Eröffnungsfest und 10-jähriges Jubiläum

Am 31. Mai 2014 hat unser offizielles Eröffnungsfest stattgefunden. Gleichzeitig feierte unser Elternverein sein 10-jähriges Jubiläum. Das Fest stand unter dem Motto “Märchen und Geschichten aus aller Welt”. Grußworte überbrachten: der dritte Bürgermeister und Sozialreferent der Stadt Augsburg, Dr. Stefan Kiefer, sein Vorgänger Max Weinkamm, der unser Projekt von Anfang an mit betreut hat, sowie Constanze Egger von der Patrizia KinderHaus-Stiftung. Für Kinder und Eltern gab es bei bestem Wetter viel zu erleben: von der Schatzsuche im Sandkasten über das Malen mit Glitzerfarbe für die ganz Kleinen bis hin zu einem Märchenzelt und einem königlichen Schönheitssalon. Außerdem konnte einer der sieben Zwerge gefilzt und Stabfiguren gebastelt werden. Die Kinder des IKA präsentierten einen Flaggentanz zu irischer Volksmusik, ein Stabfigurentheater von der Giraffe, die nicht tanzen kann, wurde aufgeführt und wer wollte, konnte beim Mitmachmärchen vom Rübchen mit einsteigen. Für musikalische Untermalung sorgte der Auftritt von Chanson Barbara sowie die Band Kim Corona. Die Eltern des IKA hatten außerdem ein leckeres Buffet zusammengestellt. Wir danken allen Gästen für Ihr Kommen und hoffen sehr, es hat ihnen gefallen. Ein großes Dankeschön auch an alle Helfer vor und hinter den Kulissen, an Eltern, Kinder und das Team, die zum Gelingen dieses tollen Festes mit beigetragen haben – ganz besonders an den Elternbeirat, der das Fest zum größten Teil organisiert hat. Wir freuen uns schon auf viele weitere schöne Feste in unserem tollen neuen Haus.

Comments are Disabled