Vorsicht frisch gestrichen

Der Endspurt steht kurz bevor. Im Innern sind die Fliesenarbeiten mittlerweile abgeschlossen. Momentan werden Wände und Decken gestrichen. Auch im Außenbereich haben die Arbeiten begonnen. Aktuell wird der Plattenbelag im Innenhof verlegt. Und auch im Bereich vor der Kita laufen die Arbeiten, um ab September den Zugang zum Haupteingang möglich zu machen.

Hoher Besuch auf der Baustelle

Am Samstag hat das neue Kinderhaus-Team im Rahmen eines Klausurtages die Baustelle besucht, den Stand der Bauarbeiten begutachtet und für gut befunden. Auch wenn es momentan noch nicht danach aussieht und es sich keiner so richtig vorstellen kann, aber ab 1. September kann es tatsächlich los gehen. Fertigstellung des Gebäudes ist laut aktuellem Zeitplan in der letzten August-Woche.

Außentreppe und Rutsche geliefert

Vor ein paar Tagen wurde die Außentreppe mit Rutsche geliefert und installiert. Außerdem wurden vor den Fensteröffnungen Lochbleche als Absturzsicherung angebracht. Im Inneren sind die Decken nun fast alle geschlossen. In der Küche wurde die Dunstabzugshaube angebracht.

Deckenarbeiten

Aktuell laufen die Arbeiten an der abgehängten Decke. Alle nötigen Kabel werden quer durchs ganze Haus – immer an der Decke entlang – gezogen. An einigen Stellen ist alles schon so weit fertig, dass die Decke geschlossen werden konnte. Außerdem wurden Vorhangschienen und Schienen für die mobile Trennwand angebracht. Und der Estrich trocknet und trocknet. Die Fussbodenheizung läuft, was den Trocknungsprozess gut voran bringt. Von außen ist das Gebäude nun fertig gestrichen. Außerdem wurde der Vorplatz geräumt, damit von städtischer Seite die Gestaltung des Platzes beginnen kann. Der Bereich vor dem Eingang wird öffentlicher Bereich werden und gehört nicht mit zum Kindergarten.

Estrich liegt

Seit letzter Woche liegt der Estrich in allen Räumen. Nun braucht er Zeit zum Trockenen und nach Möglichkeit schönes Wetter mit geringer Luftfeuchte, damit beim täglichen Lüften auch möglichst viel Feuchtigkeit nach draußen transportiert wird. Glücklicherweise kann ab nächster Woche die Fußbodenheizung beim Trocknen mithelfen. Draußen ist das Gebäude fertig verputzt und die Malerarbeiten können beginnen.

Fussbodenheizung verlegt

Die Fussbodenheizung ist fertig verlegt, so dass es jetzt mit einer kleinen Verspätung mit dem Estrich weitergehen kann.